Festzelte Oktoberfest
www.oktoberfest2013.com

Oktoberfest Festzelt in München

Die grossen und kleinen Oktoberfestzelte

Infos zu den Zelten und den Wirten
Tipps zur Wiesnreservierung

Die Festhallen auf dem Münchner Oktoberfest dominieren mit ihren mächtigen Ausmassen einen grossen Teil des Festgeländes. Zugleich sind sie (früher oder später) Anlaufpunkt für die meisten Wiesnbesucher. Schliesslich möchte man während seines Besuchs in München Hendl, Bier und Partystimmung live miterleben und geniessen.

Tipp für alle Wiesnbesucher!
Hotelzimmer in München online buchen...
Freie Zimmer und Lastminute Angebote...

Die grossen Festhallen
Wirtsbuden
Geradewegs wie an einer Schnur aufgezogen reihen sich die grossen Festhallen in der nach ihnen benannten "Wirtsbudenstrasse" und entlang der "Matthias-Pschorr-Strasse" (Querstrasse) aneinander. Die riesigen Bierzelte bieten nicht nur von aussen wunderschöne und einmalige Fassaden. Auch in ihrem Inneren sind sie, jedes für sich, sehr aufwändig und liebevoll geschmückt. Ein Besuch lohnt sich also nicht nur zum Bier trinken und Hendl essen.

Freier Eintritt
Eine grosse Festhallen fasst bis zu zehntausend feierwilliger Besucher. Und wie es sich für ein richtiges bayerisches Volksfest gehört, haben auch alle Besucher kostenfreien Zutritt zu den Bierzelten. Geschlossen werden die Zelttüren erst, wenn der Ansturm zu gross ist. Dann wird nur noch Zutritt gewährt, wenn man eine Platz-Reservierung vorweisen kann.

Übrigens...
Einen Eintrittpreis o.ä. gibt es auf dem Münchner Oktoberfest übrigens generell nicht. Weder kostet der Zutritt auf das Festgelände noch braucht man ein Ticket für die Bierzelte. Einzige Aussnahem ist die "Oide Wiesn". In diesem abgesperrten Areal wird bayerisches Brauchtum zelebriert. Dafür ist dann ein Obulus in Höhe von 3,- Euro pro Person fällig. Kinder unter 14 Jahre kommen aber auch hier kostenlos hinein.

Die Adressen und Telefonnummern der Wirte und der Festzelte...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Die mittleren und kleinen Wiesnzelte

Die sogenannten "mittleren und kleinen Oktoberfestzelte" auf der Wiesn sind nicht ganz so "berühmt-berüchtigt" wie die grossen Hallen auf dem Festgelände. Anderseits sind sie aber auch einiges überschaubarer und gemütlicher. Vor allem für Familien mit Kindern odere auch für Best-Ager und Senioren sind die kleineren Wiesnzelte zumeist die bessere Wahl. Dort kann man ebenso feiern, ohne dass man Angst haben muss, von den Massen an Besuchern überrannt zu werden.

Schmuckstücke
Auch hier ist jedes Zelt ein kleines Schmuckstück mit ganz eigenem Charakter. Sowohl die Fassade aussen als auch innen im Gastraum. So sind auch die Innenausstattungen (fast) überall sehr liebevoll und kreativ gestaltet.

Und wo finde ich die Zelte? Die kleineren Bier-, Cafe- und Wiesn-Zelte findet man quer über das ganze Festgelände verteilt. Der überwiegende Grossteil befinden sie sich jedoch in unmittelbarer Nachbarschaft zu den grossen Festhallen (Wirtsbudenstrasse und Umgebung).

Anzeige
Anzeige

Grosse Auswahl
Klein bedeutet aber keinesfalls ein Minimum an Stimmung. Denn auch hier stehen die Partygäste auf den Bänken und tanzen zur bayerischen Musi (Musik). Dazu bieten auch die kleineren Betriebe viele leckere Schmankerl und bayerische Delikatessen. Unter ihnen finden sich dann z.B. Enten- und Hendlbratereien, Haxnbrater und auch Cafezelte.

Übrigens...
Für viele Insider sind die kleineren Wiesnzelte übrigens ein absoluter Geheimtipp. Sie haben den unschlagbaren Vorteil, dass hier manchmal auch noch Tischreservierungen möglich sind, wenn die Plätze in den grossen Oktoberfestzelten bereits ausgebucht sind.

Und noch ein Tipp
Wer zu spät dran ist um bei den Wirten etwas zu bekommen kann auch versuchen Tische und Plätze für die Bierzelte von Drittanbietern (wie Händlern oder Agenturen) zu kaufen. Tickets gibts hier....

Tischreservierung in den Festzelten
Es ist kein grosses Geheimnis, dass das Münchner Oktoberfest jedes Jahr von Besuchern geradezu überrannt wird. Denn während der zwei Wochen kommen zwischen 6 und 7 Millionen Besucher zum Feiern auf die Theresienwiese.

Tische im Festzelt
Und so sind die frei verfügbaren (also nicht reservierten) Plätze in den Oktoberfestzelten auch immer schnell vergeben. Kein Wunder also, dass Tischreservierungen im Vorfeld richtig gefragt sind.

Zeltreservierungen
Wie, wann und wo man die begehrten Tischbuchungen anfragen kann, erfahrt Ihr unter "www.Zeltreservierung.de". Denn auf der Info-Seite dreht sich alles nur um das Buchen von Plätzen und Reservieren von Tischen in den Oktoberfestzelten. Auf dem Magazin findet Ihr dann auch Tipps und Hilfestellung zum Ablauf sowie alle nötigen Adressen für die Bestellung...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Startseite | Oktoberfest | Sitzplatz Reservierung | Hotelzimmer | Oktoberfestzelte
Oktoberfestkrug | Souvenirs | Dirndl und Trachten Mode | Service Tipps | Bierpreise
Plakat | Besucher Terminplaner | Lageplan | Frühlingsfest | Impressum | Disclaimer

Bitte beachtet unsere Hinweise zu Namen und Copyright im Disclaimer
Please note our disclaimer for copyright and rights of names and trademarks
Quelle Bilder und Infos: Wiesnteam und Partnern, TAM / RAW (Plakat, Plan)
Oktoberfest Magazin by Wiesnteam, Trachtenteam, Dirndlteam und Partner
© Alle weiteren Rechte vorbehalten - All other rights reserved